Ich lebe gerne in Königstein. Deshalb engagiere ich mich.

Mein Name ist Dr. Hedwig Schlachter. Ich bin 50 Jahre alt, Rechtsanwältin und lebe mit meinem Mann seit 20 Jahren in Königstein. Im Januar dieses Jahres habe ich mich für die ALK als Bürgermeisterkandidatin zur Wahl gestellt.

Wie angekündigt, werde ich mich weiter ehrenamtlich in der Königsteiner Kommunalpolitik engagieren. Wahlsieger Leonhard Helm haben wir eine konstruktive Zusammenarbeit angeboten.

Ich freue mich, für die ALK bei dieser Kommunalwahl auf Platz eins zu kandidieren. Ein gutes Wahlergebnis wird es uns in der nächsten Wahlperiode leichter machen, unsere politischen Ziele zu verwirklichen. Es ist an der Zeit, dass in Königstein ein neuer Politikstil praktiziert wird. Ich setze hier vor allem auf mehr Transparenz und Bürgernähe. Wichtige Entscheidungen sollten nicht von einigen wenigen hinter verschlossen Türen getroffen und dann vom Stadtparlament lediglich abgenickt werden. Entscheidungen müssen vielmehr fachkundig und kompetent vorbereitet und dann möglichst frühzeitig den Bürgern mitgeteilt werden.

Die nächsten fünf Jahre werden für die Königsteiner Kommunalpolitik nicht einfach werden. Die Stadt hat immense Finanzprobleme, kurzfristig zu erschließende Einnahmequellen sind nicht in Sicht. Zugleich wachsen die Erwartungen an die Stadt, sei es auf dem Gebiet der Kinderbetreuung, der Kultur, der Pflege des Stadtbildes, etc. Dennoch muss sparen das Gebot der Stunde sein. Aber auch im Sparen kann gestaltet werden. Daher sind hier Phantasie und Kreativität in besonderem Maße gefragt. Auf vielen Gebieten können gemeinsam mit den Bürgern Dinge ins Rollen gebracht werden, auch ohne dass hierfür nicht vorhandenes Geld ausgegeben werden muss.

Wichtig ist für mich vor allem, dass Königstein als bevorzugter Wohnort inmitten der herrlichen Taunuslandschaft erkennbar bleibt und nicht durch übertriebene Baupolitik verschandelt wird. Die Stadt muss sich mehr auf die vorhandenen Vorzüge besinnen und diese erhalten und stärken, anstatt Luftschlösser zu bauen.

Die Königsteiner haben bei dieser Wahl eine echte Chance, verkrustete Strukturen aufzubrechen und einen Neuanfang zu wagen.

Ich kandidiere auf Platz 1 der Aktionsgemeinschaft Lebenswertes Königstein für das Stadtparlament. Bitte unterstützen Sie mich und die unabhängige Wählergemeinschaft ALK bei der Wahl am 26. März.

Kontakt: hedwig.schlachter@alk-koenigstein.de

Zur Startseite